5. Tag

Die Sommerrodelbahnen von St. Englmar waren heute erstes Ziel. Zur Auswahl stand ein Bob oder ein Coaster auf einer Strecke von jeweils 1000m ging es den Berg hinunter. Mit knapp 40km/h wurden die Schnellsten geblitzt. Anschließend schauten wir uns die Bäume von oben an. Auf dem Wald Wipfel Weg befindet man sich an der höchsten Stelle 30m über dem Boden und kann nicht nur die Baumkronen aus nächster Nähe anschauen, sonder auch die herrliche Sicht über die Höhenzüge des Bayerischen Waldes und das Donautal genießen. Weiterhin lädt der Naturerlebnispfad ein, die Geheimnisse der Natur zu entdecken. Bevor man dann viele optische Phänomene bestaunen kann, verleitet eine Kletterwand zum kraxeln. BullCart heißt der neue Sommerspaß. Mit unmotorisierten Dreirädern gibt es den ultimativen Downhillspass, mit einem breiten Grinsen im Gesicht kamen unsere Jungs durchgeschüttelt wieder unten an um gleich nochmal mit dem Lift wieder hochgezogen zu werden aber dann ging auch dieser Ausflugstag nach St. Englmar und Maibrunn zu Ende, und wir konnten zum Glück verhindern, daß mit Selinas Dreirad auf der Wiese hinterm Ferienhaus eine weitere BullCart-Strecke eröffnet wurde.

 

Kommentar verfassen