7. Tag: Nudelfabrik

Nach Münsingen zur Nudelfabrik Tress ging heute die Reise. Wir durften eine kleine Werksbesichtigung machen. Beeindruckend waren die Mengen an Nudeln die über die Förderbänder zu den Verpackungsanlagen laufen und anschließend im Hochregallager eingelagert werden. Einen Blick auf die großen Matrizen durch die der Nudelteig gepresst wird konnten wir auch noch erhaschen, die eigentliche Nudelproduktion läuft natürlich unter strengen hygienischen Bedingungen wo Besucher keinen Zutritt haben. Im Anschluss stand eigentlich noch ein kleiner Multicache im „Alten Lager“ des ehemaligen Truppenübungsplatzes auf dem Programm, was allerdings dem Regen zum Opfer fiehl. Aber Erikas Dampfnudeln haben schnell für Ablenkung gesorgt.

Kommentar verfassen