8. Tag

Nochmal gemütlich ausschlafen, frühstücken, Gepäck verstauen und dann haben wir uns auch schon auf den Heimweg gemacht. Gegen halb drei sind wir in Roigheim wieder von den Eltern empfangen worden und jeder erzählte was wir diese Woche so alles erlebt haben.

Kommentar verfassen