Wanderwochenende 2017

Am letzten Ferienwochenende starteten 14 erwartungsfrohe Wanderinnen und Wanderer nach Bad Überkingen im Landkreis Göppingen. Ziel war das Wanderheim des Schwäbischen Albvereins auf dem 700 m hohen Wasserberg. Das „Wasserberghaus“ überzeugte uns mit seiner hervorragenden Küche und gemütlichen Einzel- und Doppelzimmern. So waren wir 3 Tage lang bestens untergebracht und verpflegt. Weiterlesen

Adventsfeier der Donnerstagswandergruppe

Es ist zur schönen Tradition geworden, dass wir nach der letzten Wanderung des Jahres, das Wanderjahr bei einem gemütlichen Beisammensein ausklingen lassen. In diesem Jahr konnten wir zum ersten Mal die Räumlichkeiten im Bürgerhaus Hauptstraße 52 benutzen. Die Teilnehmer waren voll des Lobes von der gemütlichen Atmosphäre, die das Gebäude ausstrahlt. Weiterlesen

Heigenbrücken im Spessart

Ein besonderes Wandererlebnis mit dem Schwäbischen Albverein, Roigheim.

An einem Freitag im September machten sich 27 fröhliche Wanderer auf den Weg nach Heigenbrücken im Spessart, um dort das gemeinsame Wanderwochenende zu verbringen. Unser Gasthof war idyllisch gelegen und gefiel uns auf Anhieb. Nach dem Mittagessen machten wir uns am Freitag auf zu einer kleinen Wanderung vorbei an Seen, herrlichen Wiesen und tollen Ausblicken. Weiterlesen

Wanderwochenende in Balingen/Schwäbische Alb

Am Freitag, 11.9.2015 machten sich 26 wanderfreudige Personen aus Roigheim, Auerbach, Schlierstadt, Ruchsen, Sennfeld, Weilheim/Teck und Stuttgart Weilimdorf im Alter zwischen 12 und 75 Jahren auf den Weg zur Schwäbischen Alb, genauer gesagt ins Wanderheim „Haus der Volkskunst“ in BalingenDürrwangen. Kurz vor dem Mittagessen kamen wir an und bezogen unsere Zimmer. Bei einem gemeinsamen Mittagessen mit selbst gemachten Maultaschen mit Kartoffel- und grünem Salat wurde das Programm für den Nachmittag besprochen. Weiterlesen

Unser Wanderwochenende vom 12.9. bis 14.9.2014

Alle, die dabei waren, hatten sich auf dieses Wochenende gefreut. Bei strömendem Regen sind wir losgefahren nach Lautertal im Odenwald. Bis zum Mittag sind alle dort ein-getroffen und wir haben ein gutes Mittagessen zu uns nehmen können. Eine halbe Stunde Ruhe nach dem Essen tat gut. Danach ging es dann auch schon los mit unserer Wan-derei. Weiterlesen

Hauslager 2014

Im Jahre 1431 versammelten sich die Heere der deutschen Reichsritter an der böhmischen Grenze. Unter der Führung des mächtigen Kardinals Cesarini, ein Abkömmling von Julius Cäsars, wollen sie die abtrünnigen Anhänger des Predigers Jan Hus vernichtend schlagen. Doch im Schatten des Krieges wird eine uralte Prophezeiung entsetzliche Wirklichkeit. Ein Untier, das seit unvorstellbar langer Zeiten in die Erde gebannt ist, wird durch Krieg und Mord wieder ins Leben gerufen. Jeder Frevel, jedes Unrecht, jeder Tropfen Blut macht ihn wieder lebendig – den Drachen. Es gibt nur zwei die seinen todbringenden Siegeszug noch aufhalten können. Eine junge Adelige, die bereit ist ihr Leben zu opfern um damit tausende vor der sicheren Vernichtung zu retten und ein Ritter, der seine Liebe aufs Spiel setzt um gegen das Ungeheuer anzutreten.
Weiterlesen

Jubiläumsfahrt ins Allgäu

Zum 40. mal war die Reisegruppe des Roigheimer Albverein unterwegs und als Ziel wurde das Allgäu ausgewählt. Die oberschwäbische Barockstraße führt mitten hinein ins Himmelreich des Barock. Ein Kleinod ist in Steinhausen die schönste Dorfkirche der Welt mit ihrem ovalen Innenraum, verschwenderisch mit Fresken und Stuckaturen ausgestattet. Bad Schussenried und die gotisch und barock geprägte Altstadt Lindaus waren weitere Stationen, bevor wir unser Quartier in Balderschwang bezogen. Weiterlesen