3. Tag

Heute machten wir einen Ausflug nach Bodenmais. Ziel war der Silberberg. Mit dem Sessellift ging es hoch auf den Berg, dann fuhren wir hinein in den Berg und haben uns im Bergwerk die Arbeitsbedingungen der Bergleute von früher angeschaut. Am Abend schlüpften wir wieder in die Agentenrolle um das Rätsel zu lösen. Am Lagerfeuer bekamen wir einen Tipp, wir mussten ein Handy finden, darauf war eine Botschaft versteckt, dies führte uns zu einer CD. Damit konnten wir eine Telefonnummer herausfinden und erhielten am Telefon den Hinweis mit Taschenlampen bewaffnet nach Reflektoren zu suchen. Es trug sich anscheinen zu, dass ein bösartiger Drache hier das Licht der Welt erblickte und Verwüstung und Schrecken über das Land brachte. Mehr wollen wir uns dann in Furth im Wald anschauen.

Kommentar verfassen