Rückblick auf das Zeltlager 2004 der Roigheimer Albvereinsjugend in Pfahlheim

Schade – schon vorbei!!!

zeltlager_072In diesem Jahr startete unser Zeltlager bereits am ersten Ferienwochenende. Los ging es am Samstag, den 31.07.2004 pünktlich um 14.00 Uhr am Rathaus. Per Bus legten 22 Kinder zwischen 8 – 14 Jahren eine Strecke von ca.125 km zurück bis sie gegen 16.00 Uhr endlich in Pfahlheim/Ellwangen am Sonnenbachsee-Campingplatz ankamen. 

zeltlager_044Dank einiger fleißigen Helfern stand unser Camp schon und die Kinder konnten sofort ihre Zelte beziehen. Kaum war das Gepäck verstaut ging es auch gleich in den See. Schwimmen, planschen, Boot fahren und Sandburgen bauen waren die Haupttagespunkte in dieser Woche. Der Wettergott verwöhnte uns mal wieder, wie im vergangenen Jahr, mit Sonne pur.n diesem Jahr startete unser Zeltlager bereits am ersten Ferienwochenende. Los ging es am Samstag, den 31.07.2004 pünktlich um 14.00 Uhr am Rathaus. Per Bus legten 22 Kinder zwischen 8 – 14 Jahren eine Strecke von ca.125 km zurück bis sie gegen 16.00 Uhr endlich in Pfahlheim/Ellwangen am Sonnenbachsee-Campingplatz ankamen.

Es wurde aber auch getöpfert, gebatikt, gespielt und einen Ausflug gemacht. Wir bauten eine Wasserrutschbahn und machten tolle Wasserschlachten bei denen niemand trocken blieb.

zeltlager_117Am Montag gab es sogar ein Feuerwerk und es begann eine gute Freundschaft mit dem DLRG Urphan, welche in den kommenden Tagen noch ausgebaut wurde.

 Jeden Abend machten wir ein Lagerfeuer und dank des DLRG wurden dabei auch gesungen und gespielt. Wie im Vorjahr wurde unser neues Essenszelt dreimal in eine Disco verwandelt.

zeltlager_094Wir hatten am Mittwoch sogar ein Zeltlagergeburtstagskind und aus diesem Grund gab es Eis für Alle. – Vielen Dank.

Die Nachtwanderung und die Besuche im Streichelzoo, sowie das Ponyreiten und das Spielen im Wald darf ich auch nicht vergessen zu er wähnen.

Kurz und gut es war eine echt tolle Zeltlagerwoche. Nähere Auskünfte bekommt man bei den Kindern selbst und tolle Bilder gibt es in unserer Bildergalerie

Ein herzliches Dankeschön an alle ehrenamtlichen Helfer, die mit ihrer Zeit, Kraft, Material, Autos, Anhängern und viel Liebe zum guten Gelingen des Zeltlagers beigetragen haben.

zeltlager_020

 

Hier geht’s zur Bildergalerie

Kommentar verfassen